Skip to main content

.

Mähroboter Test – endlich Schluss mit dem lästigen, arbeitsaufwendigen Rasenmähen.

Eine der innovativsten und für Gartenbesitzer entscheidendsten Entwicklungen der vergangenen Jahre: Als das gelten Mähroboter. Sie erleichtern die Gartenarbeit dabei wie noch nie zuvor eine andere neue Erfindung im Bereich der Gartenpflege. Grund genug, hier auf www.Mähroboter-Tipps.de über einen Mähroboter Test zu berichten.

Hier auf Maehroboter-Tipps.de zeigen wir Ihnen, welche enormen Vorteile selbstständig arbeitende Rasenmäher Roboter für Sie haben und wie sich Ihr Rasen in kurzer Zeit durch den Einsatz eines Mähroboters zu einem „englischen“ Rasen entwickelt.

Hier erst einmal zum grundsätzlichen Verständnis ein Mähroboter Vergleich auf „bayerisch“:
.

.

Bei der Auswahl kommt es natürlich auf die Anforderungen an, die Ihr Garten an einen Mähroboter stellt.

Hier erst einmal die 5 Mäheroboter, die sich als die Besten herausgestellt haben.

Weiter unten finden Sie nähere Informationen zu jedem einzelnen.

.

Sie haben es eilig?

Dann springen Sie hier zu Ihrem Ideal-Mähroboter:.

Gardena Mähroboter R40Li
Gardena Mähroboter R70Li
Bosch Mähroboter Indego
Husqvarna 305 Automover
Mähroboter Husqvarna 320
.

Gardena Mähroboter R40Li, 4071-20

829,00 € 1.099,99 €

Detailszu Amazon.de
Gardena Mähroboter R 70 Li, 04072-20

989,00 € 1.299,99 €

Detailszu Amazon.de
Bosch Indego Akku-Mähroboter

1.147,95 € 1.499,00 €

Detailszu Amazon.de
Automower Husqvarna 320

2.293,90 €

Detailszu Amazon.de

.

Erleichtern Sie sich die Gartenarbeit

Es ist nicht nur die Erleichterung, den Rasen nicht mehr selbst mähen zu müssen, nein auch was die Qualität der Arbeit betrifft, sind die Roboter dem klassischen Rasenmäher um Längen voraus. Wie sich im Mähroboter Test zeigte, führen fast alle Rasen Roboter diese Arbeit nahezu perfekt aus und hinterlassen den Rasen in einem hervorragenden Zustand.

Jeder Betrachter wird denken, bei Ihrem Rasen handele sich um einen von Experten gepflegten „Englischen Rasen“ und er wird es kaum für vorstellbar halten, wie wenig Arbeit Sie als Besitzer des Grundstücks bei der Rasenpflege haben.

Der Mähroboter Test soll an dieser Stelle klären, welches Modell der Rasenroboter das Beste ist, sowie welche Modelle vom Mähroboter Test nur mit Einschränkungen empfohlen werden können.

Beim Kauf eines Mähroboters ist es wichtig, das dieser genau die Voraussetzungen erfüllt, die erforderlich sind, gerade Ihren Rasen optimal zu pflegen. Denn die im Zusammenhang mit dem Rasen ausgeführten Arbeiten sollen schließlich ein zufriedenstellendes Ergebnis mit sich bringen. Der Mähroboter Test wird deshalb an den verschiedenen Modellen testen, inwieweit sie dazu geeignet sind den Rasen so zu mähen, das der Besitzer des Roboters am Ende zufrieden ist.

Mähroboter Test Modell 1 Bosch Indego Akku-Mähroboter

Das erste Modell hier im Mähroboter Test wird von der schwäbischen Weltfirma Bosch produziert und gehört zu den absoluten Klassikern auf dem Markt. Der vollständige Name des Modells lautet Bosch Indego Akku-Mähroboter und es wird in der für Bosch typischen Türkis-Grün-Variante ausgeliefert, was dem Mähroboter im Mähroboter Test neben seiner eigentlichen Leistung auch einen Pluspunkt im Design und im Aussehen gab.

Das hervorstechendste Merkmal des Indego ist seine verbaute Intelligenz, die dafür sorgt das das Gerät ab dem Moment wo der Akku zu niedrig ist um weiterzumähen, automatisch zur Aufladestation fährt, sich auflädt und danach wieder zur Arbeit übergehen kann.

+ einfache Installation

+ systematisches mähen

+ gute Mähergebnisse

– nicht so leise wie andere Geräte

Im Mähroboter Test funktionierte diese Funktion ohne Einwände und trug zu einem positiven Eindruck des Gerätes bei. Das bietet dem Verbraucher in der Folge natürlich den immensen Vorteil, nicht neben dem Mähroboter stehen zu müssen, während dieser mäht und damit dem Zweck eines Roboters einen Bärendienst zu erweisen.

Schließlich besteht kein Grund einen Mähroboter mähen zu lassen, wenn man sich zugleich am Ort des Geschehens befindet und damit die Arbeit auch gleich selbst erledigen könnte. Anders gesagt übernimmt der Bosch Indego jegliche Arbeit die bei der Pflege des Rasens von Bedeutung ist, es muss ihm nur gesagt werden, was zu tun ist.

Das integrierte Bosch-Navigationssystem, so zeigte sich im Mähroboter Test, sorgt darüber hinaus dafür, das nicht einzelne Abschnitte des Grases vergessen werden und damit das Gesamtbild trüben würden. Im Mähroboter Test überzeugte der Bosch Indego in seiner geleisteten Arbeit jedoch vor allem auf flachem Gelände. Da jedoch die überwiegende Anzahl der Grundstücke auch einen Teil Hang besitzt, wird er vom Mähroboter Test nur begrenzt empfohlen, die Arbeit am Hang bereitete ihm insgesamt zu viel Probleme. Mit einem Preis von knapp über 1100 Euro gehört der Indego zu den eher günstigen Geräten.

Als Fazit des Mähroboter Test lässt sich sagen, dass das Modell von Bosch tolle und innovative Eigenschaften besitzt, jedoch auch leider ein paar Schwächen zeigt.

Mehr Informationen zum Bosch Indego finden Sie hier
.
nach oben

.

Mähroboter Test Modell 2 Husqvarna Automower 305 (granitgrau)

Natürlich darf beim Mähroboter Test auch die weltbekannte skandinavische Marke Husqvarna nicht fehlen, die darüber hinaus auch der Weltmarktführer im Bereich der Gartengeräte ist und sich mit ihren Produkten überall in Europa einen Namen gemacht hat, an den es nur schwer ranzukommen ist.

+ einfache Bedienung

+ gute Mähergebnisse

+ langlebige Technik

+ regentauglich

+ leise

Das Model Husqvarna Automower 305 (granitgrau) bestach im Mähroboter Test mit seinem klassischen, Granit grauen Design, das besonders im Einsatz auf dem Gras ein furioses Bild abgibt. Manche Nutzer sprechen nicht umsonst im Spaß vom „Porsche unter den Mährobotern“ schließlich gilt der Husqvarna neben seiner hochwertigen Technik auch für das Auge als absoluter Hingucker.

Mit im Preis enthalten sind 9 Messer, was sich im Mähroboter Test als überaus hilfreich erwies und des positiven Gesamteindruck noch weiter verbesserte. Neben der verbauten Technik ist bei dem Husqvarna Automower 305 auch die Ladestation bereits enthalten, sodass für den Kunden Extraausgaben in diesem Bereich entfallen.

Im Mähroboter Test war dieses Modell das mit Abstand am leisesten arbeitende, so dass von der Arbeit des Gerätes niemand gestört wird oder sich gar jemand beschwert.

Auch die Ladestation hinterließ beim Mähroboter Test einen guten Eindruck, bereits nach kurzer Zeit war der Roboter wieder vollends aufgeladen und konnte seine Arbeit fortsetzen.

Zur allgemeinen Ausführung der beauftragten Aufgaben, lieferte der Husqvarna beim Mähroboter Test sehr positive Ergebnisse und war letzlich der Konkurrenz eine Nasenlänge voraus. Egal ob im ebenen Gelände oder am Hang, die Arbeit des Husqvarna überzeugte im Mähroboter Test. Die Grashalme waren im Mähroboter Test am Ende so geschnitten, das man praktisch Golf darauf spielen hätte können. Ein mehr als guter Mähroboter, der mit einer Preisempfehlung von ca. 1400 Euro sein Geld in jeglicher Form wert ist.

Mehr Informationen zum Automower 305 finden Sie hier
.
nach oben

.

Mähroboter Test Modell 3 Husqvarna Automower 320

Ein wahres Luxusmodell ist das nächste Modell von Husqvarna, nämlich der Husqvarna Automower 320, welcher gegenüber Modell 2 noch einige weitere Extras und Funktionen bietet. So zeigte er im Mähroboter Test neben einer größeren Reichweite der erledigten Arbeiten auch enorme Stärken im Bereich der Akkuleistung.

+ einfache Bedienung

+ gute Mähergebnisse

+ langlebige Technik

+ regentauglich

+ bis zu 45% Steigung

+ mit 58 dB sehr leise

 

Beim Mähroboter Test hatte man vereinzelt den Eindruck, der Husqvarna Automower 320 wolle gar nicht mehr aufhören zu arbeiten, so lange hielt der Akku des Modells. In der Praxis bedeutet dies, das der Einsatz auf großen Grundstücken mit diesem Modell perfektioniert werden kann.

Wer hingegen nur einen kleinen Vorstadtgarten besitzt, der ist bei einem anderen Modell sicher besser aufgehoben. Besitzer einer großen Farm auf dem Land hingegen werden mit dem Automower Husqvarna 320 ihren Spaß haben und können sich um wichtigere Dinge kümmern, während der Mähroboter den Rasen mäht.

Das Schnittsystem ist dabei im Vergleich zu den ersten beiden Modellen noch einen Tick besser die Arbeit damit noch etwas gleichmäßiger ausgeführt. Mit einem Gewicht von 11 Kilogramm ist der Mähroboter von Husqvarna im Mähroboter Test mit seiner Leichtigkeit positiv aufgefallen, eine nicht zu vernachlässigende Eigenschaft. Schließlich will der Mähroboter auch irgendwo aufbewahrt werden und muss manchmal auch getragen werden. Da ist ein zu großes Gewicht natürlich nicht von Vorteil ist.

Insgesamt lässt sich im Mähroboter Test zum Modell Husqvarna Automower 320 sagen, das dieser perfekt dazu geeignet ist, auf weiträumigen Flächen seine Arbeit gewissenhaft und schnell zu erledigen, während kleine Bereiche wohl eher ein anderes Modell benötigen. Mit einem Preis von 2300 Euro ist der Husqvarna sicher kein Schnäppchen, das Preis Leistungs Verhältnis geht aber vollkommen in Ordnung.

Mehr Informationen zum Automower 320 finden Sie hier
.
nach oben

.

Mähroboter Test Modell 4 Gardena Mähroboter R 70 Li

Ein weiterer sehr bekannter Hersteller von Gartenwerkzeugen im Allgemeinen und Mährobotern im Speziellen ist Gardena. Technisch entspricht der Gardena Mähroboter den Modellen von Husqvarna, denn Gardena gehört seit einigen Jahren zu dieser Firmengruppe.

Der Gardena Mähroboter ist quasi die Baumarkt-Variante des Husqvarna Automower, leicht abgespeckt in der Leistung und in der Komplexität der Programmierung.

Das Modell Gardena Mähroboter R 70 Li wird ähnlich wie das Bosch- Produkt in einem grünlich wirkenden blau geliefert und sieht durchaus schick aus.

+ einfache Installation

+ sehr gutes Schnittbild

+ niedriges Gewicht

+ leicht programmierbar

+ sehr leise

–  mäht nur 25 % Hanglage

Der eingebaute Li-Ion Akku gehört zu den innovativsten Akkus der letzten Jahre und ist somit voll auf der Höhe der Zeit. Im Mähroboter Test gehört dieses Produkt zu den günstigeren, schon für etwas mehr als 1000 Euro ist der Gardena Mähroboter R 70 Li zu bekommen und liefert für seinen Preis dennoch eine hervorragende Leistung ab.

Im Gegensatz zu dem eben beschriebenen Husqvarna ist dieses Modell geradezu prädestiniert zum Einsatz in Schrebergärtner mit Grasfläche bzw. kleinen Gärten im Allgemeinen. Auch würde sich der Akku des Gardena Mähroboter R 70 Li auf allzu großen Flächen wohl etwas schwer tun. Mit einer Leistung von 20 Watt und einem Gewicht von nur 7 Kilo war das Verhältnis zwischen Gewicht und Leistung im Mähroboter Test jedenfalls herausragend.

Was im Mähroboter Test ebenfalls positiv auffiel, war die bereits enthaltene Batterie, die einen Extrakauf von einer Batterie überflüssig macht und damit eine sehr positive Eigenschaft des Gardena darstellt. Die geleistete Arbeit war im Mähroboter Test ebenfalls ansehnlich, wenngleich sie nicht ganz das Niveau von Modell 2 ereichte und damit nur das drittbeste Ergebnis erzielte.

Insgesamt ist der Gardena Mähroboter R 70 Li, 04072-20 dennoch ein empfehlenswertes Gadget und gut geeignet auf kleineren Grundstücken. Die Preis-Leistung ist top.

Mehr Informationen zum Gardena R70Li finden Sie hier
.
nach oben

.

Mähroboter Test Modell 5 Gardena Mähroboter R40Li

Ebenfalls vom Hersteller Gardena kommt der Gardena Mähroboter R40Li und im Mähroboter Test wurde schnell klar, das es sich um ein kleines Stück exzellenter Technik handelte.

+ einfache Installation

+ gute Mähergebnisse

+ umfangreiche Sicherheitsfunktionen

+ geringes Gewicht

+ mit 58 dB sehr leise

– nur 25 % Steigung

– nur für kleinere Rasenflächen

Im Mähroboter Test zeigte sich, dass die vor dem Gebrauch eines Mähroboters notwendige Installation bereits in wenigen Augenblicken durchgeführt und der Roboter somit startklar.

Mithilfe eines PIN- Code lässt sich auch die Nutzung durch eine unbefugte Person vermeiden und liefert dem Gardena damit eine  Funktion, über die sonst nur teure Geräte verfügen.

Mit der Nutzung auf bis zu 400 Quadratmetern ist der Gardena für die überwiegende Anzahl von Gärten und Grundstücken ausreichend.

Insgesamt überzeugte der Gardena in jeder Hinsicht. Ob in der Qualität der geleisteten Arbeit, der ruhigen Ausführung der Arbeit und nicht zuletzt durch das sehr schicke Designe.

Doch das beste kommt erst noch: Mit einem Preis von unter 1000 Euro ist der Gardena nicht nur technologisch ein absoluter Hingucker, nein auch die Preis-Leistung ist mehr als überzeugend. Eine weitere Eigenschaft im Bereich der Sicherheit ist die große Stopptaste, die sich auf dem Mähroboter befindet und im Mähroboter Test ebenfalls rundum überzeugte, womit das Ergebnis des Mähroboter Test feststeht:

Der Gardena Mähroboter R40Li ist der Preis/Leistungs Testsieger im Mähroboter Test!

Mehr Informationen zum Gardena R40Li finden Sie hier
.
nach oben

.

Hier finden Sie folgende Inhalte:

Rasenroboter NewsViele Informationen zum Thema Rasen

Hier finden Sie viele Informationen zum Thema Rasen allgemein, wie z.B.
– Rasen neu anlegen, Rasenpflege, welcher Mähroboter passt zu Ihrem Garten, richtig düngen, richtig vertikutieren und vieles mehr…
.Tipps zum Rasen

 

Tipps zum Mähroboter TestTipps zu Mährobotern

Der Umgang mit Mährobotern ist eigentlich sehr einfach. Trotzdem muss, gerade bei der Vorbereitung Ihres Gartens und dem Verlegen der Begrenzungskabel auf einiges geachtet werden.
Hier setzen unsere Tipps und Tests zu Mährobotern an..

Rasenmäher Roboter Tipps und Tests

 

Mähroboter bis 500 qmMäh-Roboter bis 500 qm Rasenfläche

Mähroboter lohnen sich nicht nur für große Rasenflächen, auch für kleinere Flächen unter 500 qm sind sehr gute Mähroboter erhältlich. Und warum sollten Besitzer kleinerer Gärten nicht auch von den enormen Vorzügen eines elektronischen Schafes profitieren. Hier finden Sie Informationen zu passenden Mährobotern… .Rasenmäher Roboter bis 500 qm

 

Mähroboter bis 1000 qmMäh-Roboter bis 1000 qm Rasenfläche

Wer einmal Rasenflächen in der Größe von bis zu 1000 qm gemäht und das Schnittgut anschließend entsorgt hat, der weiß, wieviel Arbeit und Zeit das kostet. Gerade hier bietet sich ein Mähroboter an, der Ihnen diese Unmenge an Arbeit abnimmt. Und wenn Sie den Wert Ihrer Freizeit realistisch ansetzen, relativiert sich auch der Anschaffungspreis… .Rasenroboter bis 1000 qm

.

Mähroboter bis 2000 qm und mehrMäh-Roboter bis 2000 qm und mehr Rasenfläche

Für Rasenflächen bis 2000 qm brauchen Sie schon einen Rasenmäher Traktor. Ohne den ist die Arbeit gar nicht zu schaffen. Es sei denn, Sie investieren statt eines Rasentraktors in einen Mähroboter, der für diese Fläche ausgelegt ist. Zum einen bekommen Sie den Mähroboter günstiger und zum anderen sparen Sie sich noch die ganze Arbeit…Rasen Roboter bis 2000 qm und mehr

 

Mähroboter Test – eine Anschaffung, die geplant werden sollte

Die Anschaffung eines Mähroboters ist eine durchaus nennenswerte Investition und sollte deshalb sorgfältig überlegt sein. Ein Mähroboter Test ist da genau das Richtige.

Viele Fragen müssen beantwortet werden, um den richtigen Mähroboter für Ihren Garten zu finden:

  • Will ich mir die Arbeit machen, einen Führungsdrat für den Mäh-Roboter zu verlegen oder wähle ich ein Gerät ohne.
  • Wie groß ist meine Rasenfläche?
  • Welche Mähroboterfirma ist die beste?
  • Wie leicht läßt sich mein Rasenroboter pflegen?
  • Kann mein Mäh-Roboter auch bei Regen mähen?
  • usw. usw. usw.

Viele Fragen im Mähroboter Test, auf die Sie hier bei www.Mähroboter-tipps.de eine Antwort finden.

.

Die Abbildungen auf dieser Seite sind Produktfotos von Amazon.de und lizensfreie Fotos von pixabay.com

Automower 330X

3.560,00 €

Detailszu Amazon.de