Skip to main content

Mähroboter selber bauen

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, einen Mähroboter selber bauen zu wollen?

Die Anschaffung eines Mähroboters ist nicht ganz günstig, wenn auch aufgrund der steigenden Beliebtheit dieser kleinen Helfer die Geräte immer günstiger werden. So bekommen Sie heute schon einen Mähroboter ab ca. 600,00 Euro.

Yard Force Mähroboter SC600ECO, bis zu 600 m², Steigung bis 50 Prozent, inkl. Diebstahlsicherung

299,00 € 599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar

Diesen Preis müssten Sie auch für einen guten Motormäher bezahlen.

Kann man einen Mähroboter selber bauen?

Immer wieder werde ich gefragt, ob es nicht möglich ist, einen Mähroboter selber zu bauen.

Die Antwort ist: „Ja, man kann“. Wenn man die entsprechende Erfahrung, die nötigen Werkzeuge und das erforderlich „gewusst wie“ hat.

 

Doch eines vorweg: Ein Mähroboter ist ein nicht ganz ungefährliches Gerät. Besonders dann, wenn es um den Schutz vor Verletzungen geht. Bei den Mährobotern, die Sie kaufen können, verhindern Sensoren, dass beim Anstoßen oder Überfahren von Gegenständen Schaden entsteht. Auch die Schneidmesser stoppen sofort, wenn  der Mähroboter angehoben wir.

All diese Sicherheitsvorkehrungen muss auch der Selbstbau vorweisen. Besonders dann, wenn Sie Kinder oder Haustiere haben.

 

Zum Glück gibt es ja das Internet und hier findet amn so ziemlich alles. Auch eine Bauanleitung für einen Mähroboter.

Im Folgenden finden Sie Videos von Youtube, die den Bau eines Mähroboters zeigen.

 

EDMA – Selbstbau eines Mähroboters

Mit EDMA wird ein Projekt bezeichnet, das sich mit dem Selbstbau eines Mähroboters beschäftigt. Bisher gibt es 2 Videos, weitere werden sicher folgen und werden dann auch hier gezeigt.

 

Video 1 – Einführung

 

Video 2 Grundgerüst

 

Video 3 – Bau der Antenne

 

Eine ausführliche Beschreibung mit Stückliste und Bestellmöglichkeit der Elektronik usw. finden Sie auf http://bkramer.de/edma/

 

Neben dem EDMA-Projekt gibt es noch weitere Videos, die Sie hier finden:

 

Wer mehr über den Selbstbau von Mährobotern wissen möchte findet viele Anregungen auf http://www.ardumower.de/index.php/de/

.

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Dann helfen Sie uns mit Ihrer Bewertung.

  • 4/5
  • 4 ratings
4 ratingsX
Nicht hilfreich Bad Durchaus hilfreich Gut Sehr gut
25% 0% 0% 0% 75%

.



Ähnliche Beiträge

Mähroboter ohne Begrenzungsdraht

Mähroboter ohne Begrenzungsdraht

In der Regel benötigen Mähroboter einen Begrenzungsdraht, der Ihnen mit Hilfe eine Induktionsschleife zeigt, welche Bereiche des Gartens gemäht werden sollen und welche nicht. Nur Mähroboter ohne Begrenzungsdraht benötigen diese Induktionshilfe nicht. Das Verlegen dieses Drahtes ist eigentlich recht einfach, denn er wird mit speziellen Stiften ganz einfach auf dem Rasen befestigt. Wie das im […]

Rasen pflegen – viele Tipps

Dünger für Rasenpflege

Ein satter, grüner Rasen kommt nicht von allein. Sie müssen Ihren Rasen pflegen. Und zwar systematisch über das ganze Jahr verteilt. Entscheidend beim Rasen pflegen sind dafür 5 Schritte: Regelmäßiges Mähen Vertikutieren und Lüften Ausbessern und Nachsähen Sinnvolles Düngen Richtiges Bewässern Gerade im Frühjahr sollten Sie die Hauptarbeiten wie erstes Mähen. Vertikutieren, Unkraut entfernen und […]

GARDENA 19060-60 und 19060-20 smart SILENO

Gardena Sileno

Mit den GARDENA 19060-60 und 19060-20 smart SILENO Mährobotern hat Gardena in diesem Jahr 2 neue Mähroboter auf den Markt gebracht, die in Sachen Technik beispielhaft sind. Finden Sie schnell das Thema, das Sie interessiert;NEU – Die Mähroboter Serie Gardena smart SILENOHier die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale:Das Gardena smart systemDas bekommen Sie beim Kauf eines Gardena smart […]