Skip to main content

Eine Hundehütte als Rasenmähroboter Garage

Oft werde ich gefragt, ob es keine preiswertere Möglichkeit gibt, eine Rasenmähroboter Garage zu kaufen.

Viele Rasenmähroboter Garagen sind nicht sehr schön und liegen doch recht hoch im Preis.

Hier ein Beispiel für eine Garage aus Holz in der mittleren Preislage:

Viele wollen sich die Rasenmähroboter Garage auch gern selber bauen, haben nur nicht das nötige handwerkliche Geschick.

Mein Tipp für eine preiswerte aber schöne Rasenmähroboter Garage

Hier setzt der Tipp an den ich Ihnen geben möchte.

Wie wäre es mit einer Hundehütte in der Größe, die zu Ihrem Rasenmähroboter passt?

Hundehütten sind als Bausatz sehr günstig zu haben, sind schön anzusehen und leicht zusammen zu bauen.

Hier ein paar Beispiele:

Lediglich den Eingang müssten Sie so anpassen, das Ihr Rasenmähroboter bequem hindurch passt. Zusätzlich sollten Sie, da eine Hundehütten meist auf Beinen steht, damit sie von unten belüftet werden kann, entweder die Beine absägen oder eine Rampe bauen, auf der Ihr Rasenmähroboter ins innere zur Ladestation rollen kann.

Entscheidend für die Größe der Hundehütte sind die Maße Ihrer Ladestation. Die sollte so in die Hundehütte passen, das Sie seitlich noch Platz genug haben. Nur So können Sie die Öffnung, in die der Rasenmähroboter einfahren soll, noch ausreichend vergrößern.

Achten Sie beim Kauf der Hundehütte auch darauf, das Sie das Dach abnehmen können. So können Sie, wenn nötig, Schaltungen am Gerät auch innerhalb der Hütte vornehmen.

Eine Hütte für Ihren Rasenmähroboter selber bauen

In  unserem Beitrag “ Mähroboter Garage für Ihr elektronisches Schaf “ finden Sie einige Vorschläge, wie Sie eine Garage für Ihren Rasenroboter nach einem Bauplan selber bauen können. Für handwerklich Geschickte sollte das kein großes Problem sein.

Rasenmähroboter

Gönnen Sie Ihrem fleißigen Helfer ein trockenes Plätzchen – Bild Pixabay.com

Trotzdem haben wir festgestellt, das es in vielen Fällen teurer ist, sich das Material im Baumarkt zu kaufen und dann selbst die Arbeit zu erledigen als sich eine passende Hundehütte zu kaufen.

Diese sind schon fast vollständig vormontiert und auch schon mit Farbe versehen, so dass Sie nur große Teile ohne Schwierigkeiten zusammen bauen müssen. Lediglich die Einfahr-Öffnung müssen Sie mit einer Stichsäge vergrößern und dann vielleicht noch die Schnittkanten mit einer Winkelleiste verschönern.

Die Standfläche für Ihre Rasenmähroboter Unterkunft vorbereiten

Sollten Sie die Beine der Hütte absägen, damit sie flach auf dem Boden aufliegt raten wir Ihnen noch dazu, die Standfläche vorzubereiten.

Stechen Sie dazu eine rechteckige Fläche im Boden ca. 20 cm tief aus. Diese Fläche sollte rechts, links und hinten etwa 20 cm größer sein als die Fläche der Hundehütte. Füllen Sie dann den ausgestochenen Bereich mit mittelgroben Kies soweit aus, dass die alte Oberflächenhöhe wieder erreicht wird. Stellen Sie dann die Hundehütte so auf den Kies, dass sie vorn bündig an der Rasenfläche steht. Jetzt können Sie sicher sein, dass keine aufsteigende Feuchtigkeit zu Problemen führen können.

Sie sehen, es gibt auch eine preiswerte, leicht umsetzbare und optisch durchaus schöne und originelle Möglichkeit, Ihren Rasenmähroboter ins Trockene zu bringen.

Viel Spass bei der Arbeit.

Übrigens: Die derzeit beliebteste Hundehütte, die als Mähroboter Garage umgebaut wird, ist diese:

.
zurück zu Startseite

 

Waren die Informationen hilfreich für Sie?

  • 5/5
  • 2 ratings
2 ratingsX
Nicht hilfreich Bad Durchaus hilfreich Gut Sehr gut
0% 0% 0% 0% 100%